OPENMINDED BODIES – DURCHLÄSSIGE KÖRPER
Body Work Intensiv Workshop

mit Susanne Gschwendtner

An actor is never so great as when he reminds you of an animal – falling like a cat, lying like a dog, moving like a fox.          Francois Truffaut

Als Schauspieler*innen arbeiten wir mit unserem Körper. Er ist unser wichtigstes Werkzeug. Es ist unser Körper, den das Publikum sieht. Es ist unser Körper, der kommuniziert, was in uns vorgeht.

Warum Körperarbeit?
Natürlich sind unsere Worte wichtig. Wie wir sie sprechen, ist entscheidend dafür, wie wir unseren Charakter definieren. Unsere Körper aber verraten so viel mehr über unser Innenleben als unsere Worte. Das Publikum lernt unseren Charakter kennen anhand der Art und Weise, wie wir sitzen, stehen, wie wir uns bewegen und wie wir mit Objekten umgehen. Auch im Film hat unser Körper einen tiefen Einfluss auf das, was unsere Gesichter offenbaren. Somit ist es unumgänglich für uns Schauspieler*innen zu trainieren für einen geschmeidigen, kommunikativen und durchlässigen Körper.

Methoden
In diesem Workshop werden wir durch eine Verbindung aus Grotowski, Hatha-Yoga-Übungen und Character-based Improvisation ein tieferes Gefühl der Verbindung zu und Freiheit in unseren Körpern erfahren. Es geht hier vor allem um die Erfahrungen, die du mit deinem Körper machen kannst, um ihn als Instrument gut zu kennen und einsetzen zu können.
Wir beginnen beide Tage mit intensiven körperlichen Übungen, warm-ups und Techniken und widmen uns dann in Übungen und Spielen den jeweiligen Gegenständen.

FILM
Für die Filmarbeit sind zwei Dinge wesentlich.
/ Wie verhält sich mein Körper als Figur?
// Wie verhält sich mein Körper als Schauspieler*in am Set?
Beide Bereiche werden in diesem ersten basic-Workshop berührt.

/ Für deine Figur testen wir aus: Richtung, Fokus, Präsenz, Status, Merkmale und Besonderheiten.
// Für dich als Schauspieler*in kannst du erforschen: Wie gehe ich körperlich mit dem Spiel vor der Kamera um? Wo geht mein Auge hin? Wie finde ich komfortable Körperhaltungen in angestrengten Situationen? Doubletakes, Markierungen beim Film, Drehpunkte (beats) körperlich verstehen und vieles mehr.

VORAB
Bitte schickt mir im Vorfeld (10 Tage vor WS-Beginn) Eure Drehbücher/Szenen, die euch möglicherweise unmittelbar bevorstehen. Susanne.Gschwendtner@filmschoolvienna.at

MITBRINGEN
Trainingsgewand

TERMINE
1. WS 1.-2. Dezember 2017
Samstag, 10:30-14:00 Uhr und 18:00-21:00 Uhr
Sonntag, 10:30-18:00 Uhr mit entsprechenden Pausen

  1. WS 16.-18. Februar 2018
    Freitag, 18:30-20:30 Uhr, Samstag, 11:00-18:00 Uhr, Sonntag, 11:00-16:00 Uhr

Ort in Wien zentrumsnah, wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

Anmeldungen an office@filmschoolvienna.at. Platz sichern mit 75,00€ Überweisungsgebühr . Anmeldebogen wird zugesandt!

LEITUNG
Susanne Gschwendtner
Susanne Gschwendtner ist Schauspielerin und hat ihre Ausbildung an der East 15 Acting School in London absolviert. Sie ist 2011, nach 12 Jahren in London und Israel, nach Wien zurückgekehrt und greift auf einen großen Erfahrungsschatz im internationalen Schauspiel zurück. Ihr Unterrichtsgegenstand: body work
Susanne Gschwendtners Erfahrungen reichen von Theater/ Improvisationstheater, Kino/Spielfilm, TV-Serie bis hin zur Musikproduktion. Ihre namhaftesten Projekte waren ihre Rolle als Queen Ralia in The Quest, einer ABC Serie von den „Herr der Ringe“-Produzenten, Ken Campbell’s 50-Stunden Improvathon, The Flood, eine Badac Theatre Produktion am Edinburgh Fringe Festival 2014 sowie Low Tide, ein Israelischer Spielfilm, der 2017 auf der Berlinale gelaufen ist. Seit 2 Jahren ist Susanne Ensemblemitglied der Theater- und Performancegruppe toxic dreams.
2015 hat Susanne ihre 3-jährige Ausbildung zur Theaterpädagogin abgeschlossen und unterrichtet seit 3 Jahren regelmäßig Schauspielworkshops an Schulen.

Kosten
1 Workshop (14 Stunden): € 280| € 20/ Stunde
3 wählbare Workshops im Paket in einem Semester: € 735 | € 17,50/ Stunde
Du sparst € 105!
Wähle 3 Workshops aus Body-Work, Chekhov-Work, DIY Marketing for actors oder Screenplay-Work for actors!

ODER:
workshop it !  –   6 Workshops Deiner Wahl in 2 Semestern erhältst Du zum Vorzugspreis von
€ 1300 (€ 15,50 / Stunde)                              Du sparst € 170!

 

Änderungen vorbehalten. filmschoolvienna.at