Ab sofort finden alle Coachings in Absprache mit den Lehrkräften und Studierenden unter Einhaltung strikter Sicherheitsvorkehrungen wieder offline statt. (Mund-Nasen-Schutz, Abstand, kleine Gruppen, Hygienemaßnahmen wie Händewachen und Desinfiktion).

Einzelne Gruppencoachings werden sofern erforderlich online stattfinden. Wir sehen in der Online-Arbeit als Herausforderung, aber auch als eine Chance, die wir alle ergreifen können, um uns weiter zu entwickeln, am Ball zu bleiben und zu trainieren, beispielsweise auch für jene Online-Räume, in denen selftapes und E-Castings wirksam sind.
Vor allem im Bereich ‚Acting on Camera‘ können wir den Umgang mit Webcams erproben für E-Castingaufrufe, Online-Datenbanken und für Bewerbungsmaterial wie ‚About me‘-Videos.

Wir haben viel gelerent: In den unterschiedlichen Gruppencoachings trainierten wir das Zusammenspiel Online und erarbeiteten dafür notwendige schauspielerische Voraussetzungen: Figuren- und Textanalyse, körperliche Präsenz, Offenheit, Atem- und Stimmarbeit, Textgestaltung, Vorstellungsvermögen, Wahrnehmungstechniken, Improvisation sowie technische Skills und Tools für die Arbeit vor der Kamera.
In Zeiten, in denen Video-Meetings alltäglich und selbstverständlich geworden sind, ist nichts natürlicher als vor die Kamera zu treten.
Nutzen wir das weiterhin und toben uns kreativ aus!

Auch Infoabende und Beratungsgespräche finden wieder live statt:
Hier (CLICK!) kannst du dich über unsere nächsten Infoabende informieren. Ein Online-Beratungsgespräch bitte über folgendes Formular vereinbaren: Termin Beratungsgespräch

Folgender Workshop wird zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden:
WS mit JULIA EFFERTZ „INTIM VOR DER KAMERA“ : 26.09.2020 Bei Fragen: office@filmschoolvienna.at