Wenn du zum Film willst, brauchst du mehr als Talent und ein gutes Gesicht. Du musst immer am Ball bleiben, dich körperlich fit halten, an deiner Sprache arbeiten und du wirst über kurz oder lang um eine Ausbildung an einer Schauspielschule nicht herumkommen. Auch deine Vermarktung musst du selbst in die Hand nehmen, die Filmwelt wird sonst nichts von dir erfahren.

Filmschauspieler und Filmschauspielerinnen benötigen zudem nebst den Kenntnissen in den basics (Atem Stimme und Sprechen, Körper und Improvisation) Werkzeug für das Spiel vor der Kamera. Denn hier gelten andere Gesetze als auf der Bühne.

Was musst du tun, um Schauspieler oder Schauspielerin beim Film zu werden?

Die Voraussetzungen für diesen Beruf sind vor allem die gute Zusammenarbeit mit dem Partner oder der Partnerin, denn das, was uns in Filmen am meisten interessiert, sind die Beziehungen zwischen den Menschen auf der Leinwand.

Hierfür gibt es etliche Methoden, die man erlernen und trainieren kann. Was du als Schauspieler oder Schauspielerin in jedem Fall können musst, ist, dich ganz und gar auf das Spiel mit dem Gegenüber einzulassen.

Die filmschool vienna bietet dir hier ein reichhaltiges Angebot an Kursen, Coachings und Workshops. Von Acting on Camera, wo du mit verschiedenen Methoden trainierst, Meisner-Trainings über Workshops, die sich beispielsweise mit der Chekhov-Methode beschäftigen.

Über kurz oder lang wirst du dich mit Drehbüchern auseinandersetzen. Wie du ein Drehbuch liest, wie du dir Zugänge zur Figur erarbeiten kannst – dazu bietet dir die filmschool eine Workshopreihe: screenplay work for actors.

Was musst du machen, damit die Filmlandschaft dich als Schauspielerin wahrnimmt?

Do-it-yourself-Marketing heißt das Stichwort! Du kannst selbst in die Hand nehmen, wie du als Schauspieler oder Schauspielerin gesehen wirst. Die filmschool vienna bietet dir hierfür eine Workshopreihe und Einzelcoachings an.

Das andere Stichwort heißt: Dranbleiben! Du kannst ins Kino gehen oder Fernsehen. Du kannst Bücher lesen, dich mit Methoden beschäftigen, Sport machen und Kurse besuchen. Was aber wenn Du zu einem Casting gehst oder einen oder mehrere Drehtage als Schauspieler oder Schauspielerin hast?

Für Filmschauspieler und Schauspielerinnen in Frankreich oder in den USA ist es mittlerweile selbstverständlich geworden, einen eigenen Setcoach zu haben.

Die filmschool bietet dir die einzigartige Möglichkeit, dich von erfahrenen Profis coachen zu lassen. Ob du gut vorbereitet sein willst für Drehs oder deine Nervosität bekämpfen willst für ein Casting, ob du eine Figur sprachlich oder durch einen ganz persönlichen Zugang erarbeiten möchtest: Für all das kannst du dich in Einzelcoachings gut und fundiert begleiten lassen!

Und abschließend das Wichtigste:

Um Schauspieler oder Schauspielerin zu werden, musst du bereit sein, viel auszuprobieren. Deine Neugier ist dein größtes Kapital. Sie wird dich überall hinführen. Sie wird dich mithilfe deiner Vorstellungskräfte in ungeahnte Welten entführen.

Die filmschool vienna bietet dir genau das!

Hier kannst du dir ganz individuell zusammenstellen, worauf du deinen Fokus legen möchtest. Ein Semester für Training in den basics oder einen Camera Acting Kurs, der dir einen Strauss voller Methoden schenkt, die du für dich ausprobieren kannst. Oder ein Filmprojekt, das du in einer Gruppe realisierst. Oder eine gute Begleitung für deine Arbeit mit Drehbüchern, im Selfmarketing, für Casting & Set. Oder oder oder . . .

Die filmschool vienna interessiert sich für deine individuellen Bedürfnisse und möchte dir mit professioneller Hilfe die besten Möglichkeiten geben, um eine erfolgreiche Schauspieler oder Schauspielerin beim Film zu werden!