Der Kurs ‚The Actor on Set’ an der film school vienna bietet dir Einblick in verschiedene Praktiken, skills und tools, die dir die Arbeit am Set vor der Kamera erleichtern.
Nur wenn Du eine präzise Vorstellung von shots, continuity, tension&release, marks, beats, choices hast, kannst du deine Vorhaben locker und wiederholbar umsetzen.

Von der Kameraeinstellung bis zur Entscheidung im Spiel

In diesem Kurs möchte ich Handwerkszeug für dein Spiel vor der Kamera erarbeiten oder erweitern. Um die Figur, die Du im Vorfeld, in Proben oder bei Coachings erarbeitet hast, möglichst reibungslos und gut vor der Kamera und mit deinen Partner*innen umzusetzen, benötigst Du genaue Vorstellungen davon, wie die Kamera Dich sieht. Mit welchen Mitteln die Regie, der Mensch hinter der Kamera und der Schnitt arbeiten, ist wesentlich für die Wirkung deiner Figur.
In Paaren oder Kleingruppen arbeiten wir mit aktuellen TV und Filmszenen, die wir dann gemeinsam analysieren.

In this course I want to pass on tools to you which enable you to advance your technique as actor in front of a camera. In order to guarantee a smoothly running in front of the camera, that you prepared by rehearsing or coachings,  you need an exact idea on how the camera is seeing you. You need to know how the director, the camera operator and the cutter are working. Their work will create 50% of your character.
We are working with actual TV and moviescenes in pairs and small groups and analyse and reflect the work together.

  • Wöchentlich in der Gruppe / weekly in a group
  • Montags 10:00-11:40 Uhr ohne Pause / mondays 10-11.40 AM without breaks
  • Das Training wird auf Deutsch und Englisch gehalten / Training is held in English also

Dozentin: Susanne Gschwendtner

  • Kamerabewusstsein (Was sieht die Kamera?)Long/Medium/Full/American/ SHOTS, what does the camera see?
  • Close Shots, Overshoulder (Wie wirke ich?) / How do I affect?
  • Arbeiten mit Continuity (körperlich, mit Requisiten und Kostümen) / working with continuity
  • Spannung und Entspannung in Kombination (wann und wo/ Isolation) / tension&release in combination
  • Hilfestellung bei Markierungen/Positionen am Set / Hitting marks and positions
  • Beats spielen / working with beats
  • Wiederholbarkeit herstellen / enable repeatability
  • Entscheidungen als Schauspieler*in treffen / making choices as actor
  • Arbeiten mit dem Reader / working with the reader
  • Reduktion und Zuhören gestalten / create reduction and listening
  • Ruhe und Präsenz erzeugen / fully get into presence and calm
  • Formate für Fernsehen und Kino / formates of TV and movies
  • Unchronologisches Drehen handhaben / how to deal with non-chronological shootings

Bei Fragen kannst Du uns telefonisch kontaktieren unter 0699-10910090 oder Dir ein persönliches Beratungsgespräch in unserer Schule vereinbaren.
In case of questions contact us (0043-699-10910090) or arrange a personal consultation at our school.

Anmelden/register unter office@filmschoolvienna.at

Kurskosten und Dauer
Der Kurs startet mit  17. April 2018 und endet im Juli 2018
10 x 2 Stunden kosten € 320,00

Die Ferienzeiten der filmschool sind HIER zu entnehmen!