In dieser einzeln buchbaren Trainingsgruppe üben wir die körperlichen und mentalen Chekhov-Tools. / In these individually bookable trainings we practice body and mental tools of the Chekhov-technique.

‚Wir fangen mit den Füßen an!‘

Chekhovs körperzentrierter Ansatz bietet uns ein Fülle von Möglichkeiten, uns den inneren Bewegungen unserer Figuren anzunähern und so ihre Handlungen zu motivieren. Wir erleben die Menschen, die wir spielen, wie aus einem zweiten Körper.
Jede Trainingseinheit beginnt mit dem ‚grounding‘. Wie stehe ich da, wo habe ich Kontakt zum Boden, kann ich diesen Kontakt vertiefen?
The body-centered approach of Chekhov offers us a hughe variety to approximate to the inner movements of our characters in order to motivate their actions. We can sense the characters we play as if out of a second body. Each training begins with the ‚grounding‘. How do I stand on my feet, what kind of contact do I have to the ground, am I able to deepen it?

Was Bewegung kann

Es gibt unzählige Arten, sich zu bewegen und ebenso viele, Bewegungen wahrzunehmen. Der Charakter jeder Bewegung besteht darin, dass sie einen Anfang und ein Ende hat und Reaktion und Aktion in sich vereint. Durch Bewegung können wir formen, gestalten, aber auch vernichten, zerstören. Wir können Dinge vergrößern, empor heben, sie verkleinern oder fallen lassen.
There is a myriad ways of movements and a myriad ways of percepting them. The character of each movement consists of a beginning and an end, it combines action as well as reaction. By moving we can form and destroy, we can lift up things and let them fall.

Der Körper als Instrument, auf dem wir spielen

Michael Chekhovs wesentlichster Ausgangspunkt für Schauspiel wird von ihm als ‚psychologische Geste‘ bezeichnet. Er geht davon aus, dass jede Bewegung einen eigenen, spezifischen Charakter hat. Diese Bewegung entspringt zu allererst der Vorstellung und führt den Akteur dann zum TUN und schließlich zur Darstellung, zum Ausdruck. Die Suche nach dem WIE des Ausdrucks ist eine der zentralen Fragen des Schauspiels. Um sie zu beantworten, müssen wir zum Körper zurückkehren. Er muss ein hochsensibles Gespür für Bewegungen entfalten, damit er sie genau gestalten kann.
Wir trainieren unser Instrument – den Körper – in diesen Sessions, damit wir mit Bewusstsein verkörpern können, was unsere Zuseher*innen als authentische Darstellung zu sehen bekommen.
The key starting point of Chekhovs work was what he called the ‚psychological gesture‘. He assumes, that each movement has a specific character. It starts from the imagination and leads the actor to the DOING, to expression. Searching for the HOW is one of the most central issues of acting. In order to answer it, we must return to the body itself. So to design the movement exactly, our body as actors has to develop a highly sensitive instinct. In our sessions we are going to train our instrument – the body – to be able to embody what our spectators are going to see as authentic acting. 

  • alle 2 Wochen / every two weeks
  • 2 Stunden Training / 2 hours of training
  • einzeln buchbar / seperately bookable
  • Start: Oktober 2018
  • Termine in Kürze!
  • the energetic body
  • the inner movement
  • direction and quality of the movement
  • imagination
  • tension in space
  • athmospheres

Methode          Michael Chekhov
Dozentin         Frauke Steiner

______________________________

KOSTEN / COSTS
Einzelsession zu 2 Stunden               €   20              €   10,00 / hour
1 Semester (15 Trainingsstunden)     € 120              €   8,00 / hour             Du sparst 30 €!
2 Semester
(30 Trainingsstunden)     € 225              €   7,50 / hour             Du sparst 75 €!

single session, 2 hours                      €   20              €   10,00 / hour
1 semester (15 training hours)          € 120              €   8,00 / hour            You gain 30 €!
2 semesters
(30 training hours)        € 225              €   7,50 / hour             You gain 75 €!

______________________________

PAKETE / PACKAGES

Wenn Du eines unserer Trainings für 2 Semester fix buchen möchtest, hast du die Möglichkeit in Kombination mit der Buchung anderer Kurse für 2 Semester, interessante Rabatte zu bekommen. Gruppen Kurse, die Du zusätzlich buchst offerieren dir eine Reduktion um € 40 für das Training!

In case you are intersted to book our trainings for two semesters, there are combinations with weekly courses at filmschool vienna that offer you reductions! Additionally booked group courses for 2 semesters will offer you a reduction of € 40 on the training!

Unsere Gruppen-Kurse / Our group courses:

ACTING ON CAMERA / DAS SPIEL VOR DER KAMERA (Deutsch & English)
ACTOR ON SET
/ ARBEIT AM FILMSET (Deutsch & English) oder
VOICE TRAINING  / ATEM-STIMME-SPRECHEN (Deutsch) oder
SZENISCHES SPIEL  / SCENE WORK (Deutsch) oder
DER KÖRPER SPIELTTHE ACTING BODY (Deutsch & English) oder
ENGLISH SPEECH MASTERCLASS (English)
IMROV TECHNIQUE (Deutsch)
______________________________

ZEITEN für Kurse ab Oktober auf Anfrage unter office@filmschoolvienna.at, ruf uns an unter 0699-10910090 oder benutze das KONTAKTFORMULAR hier auf der website für deine Anfragen.

TIMEFRAME for courses from October on:
mailto: office@filmschoolvienna.at, give us a call under 0699-10910090 or use our CONTACT FORM for any request.
______________________________

Anmelden/register unter office@filmschoolvienna.at

Die Ferienzeiten der filmschool sind HIER zu entnehmen! filmschhool vienna’s holidays you can see HERE.