Ein durchlässiger Körper ist das beste Instrument, das uns als Schauspieler*innen zur Verfügung steht. Nichts desto Trotz wird am Set von uns körperliche Präzision, Kenntnis der üblichen tools und hohe Präsenz erwartet. Wie Du das anstellst, trainierst du in diesem Kurs. NEUER SEMESTER-START MIT 26.02.2019 !

Woran wir in dieser Klasse der filmschool arbeiten

  • Set continuity
  • Markierungen
  • Blickfokus
  • Double take
  • Achsenkenntnis
    etc.Wer schon einmal einen Film geschnitten hat, weiß, wie wesentlich die gute Zusammenarbeit zwischen Kamera und dem Körper des Schauspielers oder der Schauspielerin ist: Anschlussfähige Aktionen, Achsenbewußtsein der Darsteller*innen und die Fähigkeit Bewegungen so zu wiederholen, dass der Cutter sich den besten Take auswählen kann – das sind nur einige Aspekte, die für das Spiel vor der Kamera relevant sind. Eine Markierung im Lauf genau zu treffen, einen double- oder gar triple-take im Lauf hinbekommen, den Blick im richtigen Moment im richtigen Fokus zu halten, Zeitmanagement mit Text und so weiter und so fort.Susanne Gschwendtner trainiert in diesem Kurs Werkzeuge, Tricks und Kniffe, Regeln und Standards für die körperlichen Aspekte in der Arbeit vor der Kamera. Sie greift damit in die Schatzkiste ihrer internationalen Dreherfahrungen und vermittelt durch ihre Kompetenz als ausgebildetet Pädagogin soft skills, hard facts & tools.
  • Wöchentlich in der Gruppe ab 26.01.2018
  • Unterrichtszeiten werden noch bekannt gegeben

Methoden: Grotowski, Alignment-based Yoga, Laban Technik

Dozentin: Susanne Gschwendtner

  • Differentiate and integrate the body in axial work
  • Movement techniques
  • Training

Kosten

1 Semester (30 Unterrichtsstunden): € 480 | €16/ Stunde
2 Semester (60 Unterrichtsstunden): € 840 | € 14/ Stunde
Du sparst € 120

Und hier unsere Angebote im PAKET: 

„short film & techniques“  –  Wem es mehr um die Techniken geht, der befasst sich am besten mit diesem Paket.

  • 2 Semester ACTING ON CAMERA (60 Unterrichtsstunden)
  • 2 Semester BODY WORK oder VOICE TRAINING oder IMROV TECHNIQUE (je 60 Unterrichtsstunden)

Für € 1500 (€ 12,50 /Stunde)                         Du sparst € 180!

„feature film & techniques“  –  Hier ist aufgehoben, wer den ganzen Technik-Bereich zusammenpacken will.

  • 2 Semester ACTING ON CAMERA (60 Unterrichtsstunden)
  • 2 Semester BODY WORK (60 Unterrichtsstunden)
  • 2 Semester VOICE TRAINING (60 Unterrichtsstunden)
  • 2 Semester IMPROV TECHNIQUE (60 Unterrichtsstunden)
  • 2 Semester Meisner TECHNIQUE (60 Trainingsstunden)

Für € 3600 (€ 12 / Stunde)                 Du sparst € 270!