filmschoolvienna-Team-Emily-Schmeller
Emily Schmeller unterrichtet youngsters on camera

Emily Schmeller ist Schauspielerin und hat ihre Ausbildung an der Schauspielschule Schauspiel München und an der Schule des Schauspielhauses Salzburg absolviert. Ihr Unterrichtsgegenstand: Youngsters on Camera.

Sie absolvierte ihr staatliches Schauspieldiplom im Sommer 2015. Seitdem arbeitet sie als freischaffende Schauspielerin in Film, Fernsehen und Theater. Auf der Bühne war Emily Schmeller unter anderem in „Die Hexenjagd“ am Schauspielhaus Salzburg und in „Frauen brauchen Pläne“ im Chiemgau Theater Ensemble zu sehen. Ihr Fernsehdebut hatte sie 2015 mit einer Episodenhauptrolle in „SOKO Kitzbühel“. Seitdem steht sie regelmäßig vor der Kamera, wie beispielsweise heuer (2018) als Ensemble-Hauptrolle „Helga“ in dem österreichischen Kinodrama „Ein Wilder Sommer“.

2016 wurde ihr das Startstipendium für darstellende Kunst des Bundeskanzleramtes Österreich verliehen. Seitdem arbeitet sie auch als freischaffende Theaterpädagogin, anfangs am Spielzeugmuseum Salzburg später freischaffend in Wien. An der NMS Neubaugasse unterrichtet sie derzeit eine der letzten Flüchtlingsklassen Wiens in darstellendem Spiel.

web